The Linklifters

Kleine Helfer für deine Webseite

Das “Sidebar Widget” Plugin für WordPress macht das süße Bloggerleben leichter

9. März 2007

Das Sidebar Widget für Wordpress kan man auf der Seite von Automattic Inc. downloaden. Mithilfe dieses Plugins ist es ohne Programierkentnisse möglich das Design der Sidebar im Blog anzupassen. Und zwar ganz einfach per Drag&Drop. Was man vorher mühsam und nur mit einem bestimmten Maß an HTML bzw. PHP Kentnissen ändern konnte wird mit diesem Plugin zum Kinderspiel.

Direkte Eingriffe in den Code werden dann überflüssig. Das benutzte Theme muss lediglich Widgets unterstützen. Eine Liste mit Widget tauglichen Themes gibt es bei Wordpress in einer Widget Liste. Ansonsten hilft es auch direkt beim Theme Anbieter nachzuschauen oder anzufragen.

Auch die Title können beliebig angepasst werden wie der Screenshot am Beispiel des niegelnagelneuen LinkLift Widgets zeigt. Einfach den gewünschten Titel eingeben und mit einem Knopfdruck landet dieser als Überschrift für das jeweilige Widgets in der Sidebar. Wer auf der Suche nach Widgets ist wird in der Wordpress Widget Datenbank oder im eigens dafür geführten Widget Blog fündig. Doch nicht nur Wordpress Navigationselemente können auf dieser Art und Weise einfach gehändelt werden. Inhalte nahezu aller Seiten können als Widget z.B. in Blog´s wieder ausgegeben werden, so dass sich dadurch eine Fülle von Einsatzmöglichkeiten ergeben.

Von ein paar schönen Anwendungen berichtete u.A. auch der Ecommerce Blog und speziell zum Einbau des LinkLift Wordpress Widgets werde ich in Kürze in einem Post vorstellen.

4 responses to "Das “Sidebar Widget” Plugin für WordPress macht das süße Bloggerleben leichter"

  1. *hust* fehlt nur noch der Hinweis wer’s euch geschickt hat ;-)

  2. chris sagt:

    Wer ist’s gewesen? Die Schweizer waren ‘s.

    Nein, es war natürlich Thomas. Vielen Dank an dieser Stelle. Das Widget kommt am Montag live, da gibt es einen “offiziellen” Post – und da wird auch dem Erfinder selbstverständlich gebührend gehuldigt…

  3. Kann man euer WordPress PlugIn nur bei sidewide Links verwenden oder auch wenn man nur Links auf der Startseite des Blogs verkaufen möchte (und diese dann auf den Unterseiten auch nicht angezeigt werden sollen)?

  4. marko sagt:

    Das LinkLift Widget Plugin funktioniert bei beiden Einstellungen. Einzige Voraussetzung ist das dein Blog Widget tauglich ist. Dazu musst du einfach nur das WordPress Widget Plugin downloaden. Steht oben wo du´s herbekommst. An den Einstellungen im LinkLift Bereich ändert sich durch das Plugin nichts. Nur das handling in WordPress wird einfacher.